Informationstechnologierecht (IT-Recht)

Das Informationstechnologierecht (IT-Recht) behandelt Rechtsfragen aus verschiedenen Rechtsgebieten mit der verbindenden Klammer der modernen Informationstechnologien, der Vernetzung und der Digitalisierung unserer Wirtschaft und Verwaltung.

Beispielhaft ausgewählte Teilbereiche sind etwa:

  • Rechtsfragen rund um den elektronischen Handel mit Waren und Dienstleistungen, auch E-Commerce genannt. Zu den anwaltlichen Aufgaben gehören die Erstellung rechtssicherer und damit nicht abmahnbarer AGB, Impressum und Gestaltung der Bestellvorgänge im Einklang mit verbindlichen verbraucherschützenden Normen.
  • Das Recht des Datenschutzes, bindend für private und staatliche Akteure. Wir beraten und vertreten Sie im Zusammenhang mit Datenschutzerklärungen und Datenschutzkonzepten. Auch im Arbeitsrecht ist Datenschutz ein zunehmend relevanter Teil der anwaltlichen Beratungsarbeit.
  • Beratung und Gestaltung von IT-Verträgen, d.h. Verträge über die Lieferung von Hard- und Software, individuelle Programmierung und Anpassung von Software, auch oft verbunden mit Ausschreibungen. Größere Projekte müssen anwaltlich begleitet werden, da aufgrund mangelhafter oder fehlender Dokumentation der zu erbringenden Leistung Projekte häufig vor der Fertigstellung scheitern.
  • Wir beraten und vertreten Sie auch im Telekommunikationsrecht. Oft handelt es sich um Probleme von Verbrauchern mit Anbietern von Telekommunikationsdienstleistern, wie z.B. Mobilfunk- oder Internetprovidern. Auch der Bereich Regulierung, d.h. die staatliche Aufsicht über derartige Leistungserbringung, kann ein Thema sein.
  • Urheberrecht ist unter verschiedenen Aspekten ein Kernthema des IT-Rechts. Der urheberrechtliche Schutz von Software birgt spannende Rechtsfragen, etwa im Zusammenhang mit sog. Open-Source-Software. Auch hier ist im Bereich des Arbeitsrechts oftmals ein Thema, wem denn die Rechte an Arbeitsergebnissen zustehen. Immer noch aktuell sind die Abmahnungen von Verbrauchern und Providern wegen des Up- und Downloads urheberrechtlich geschützter Werke wie z.B. Musik, Filme oder Computerspiele.